• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Elektrizitätsmuseum
museu casa da luz madeira helloguide 01
museu casa da luz madeira helloguide 02

Elektizitätsmuseum – Casa da Luz

Das Elektizitätsmuseum - "Casa da Luz" wurde im Jahr 1997 eingeweiht und befindet sich in der Nähe der Markthallte "Lavradores" in Funchal. Ein Besuch in diesem Museum ist für alle Touristen empfehlenswert. Das kleine Museum wurde geschaffen, um den hundertsten Jahrestag der Einführung der Elektrizität in das Leben der Madeirenser zu kennzeichnen, und beinhaltet seitdem zahlreiche Initiativen.

Zuständig für die Eröffnung dieses Museums war die Elektrizitätsgesellschaft von Madeira, die für die Erzeugung, Übertragung und Verteilung des Stroms verantwortlich ist. Das Unternehmen verfügt über eine große Sammlung von Geräten, die im Museum ausgestellt sind, so dass die Besucher sich den gesamten Prozess der Einführung der Elektrizität auf Madeira anschauen können.

Abgesehen von einer symbolhaften Darstellung und das Schreiben der Entwicklung von Strom, ist das Museum – welches sich in den Räumlichkeiten des ehemaligen Wärmekraftwerk befindet – ein interaktiver Ort im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien, in erster Linie an Jugendliche und Schulen.

Auf der ersten Etage befindet sich die Ausstellung "primäre und erneuerbare Energiequellen" mit Modellen von Wind- und Solarenergie und einem interaktiven Bereich für die Erzeugung, Übertragung und Verteilung von Strom.

Der Raum bietet Computer mit der entsprechenden "Software" bezüglich der Themen virtuelle Realität, Plasma-Ball, Faraday-Käfig, Lichtleitfaser und Multimedia-Kiosk, wo Sie CD-Rom des Museums erkunden können.

Der Bereich der temporären Ausstellungen ist sehr gut ausgestattet und wurde bereits von mehreren Künstlern verwendet, und ermöglicht somit die Realisierung von Muster für die Förderung der Kultur der Region.

Das Museum verfügt über ein Auditorium mit einer Kapazität für einhundertachtundvierzig Personen und ist mit den modernsten audiovisuellen Medien ausgestattet.

Webmoment - LDA

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Kontaktieren Sie Uns

Verbinden Sie Rundschreiben

Nach dem Sie sich bei unserer Mailing List angemeldet haben, werden Sie immer mit den neusten Nachrichten informiert.

Machen Sie sich keine Sorgen, wir mögen keinen Spam!

Projekt kofinanziert durch