• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Campanário
campanario madeira helloguide 01
campanario madeira helloguide 02
campanario madeira helloguide 03

Campanário

Der Name dieses Stadtteils ist auf Grund eines Eilands, welches einem Kirchenglockenturm ähnlich sieht. Dieser liegt an der Küste.

Campanário ist ein grüner Stadtteil mit einem herrlichen Blick über das Meer und einer starken landwirtschaftlichen Tradition.

Es existieren Dokumente, aus denen hervorgeht, dass Campanário bereits seit dem Jahr 1556 bewohnt ist, und dass es die Gemeinde bereits seit dem Jahr 1698 gibt. Die Kirche ist dem heiligen São Sebastião gewidmet und wurde im Jahr 1963 gebaut, um die Vorgängerkirche, die es schon seit dem Jahr 1683 gab zu ersetzen. Es gibt Referenzen, dass es bereits eine Kirche aus dem Jahr 1677 gab.

In diesem landschaftlichen Ortsteil bietet "Calhau da Lapa" seinen Besuchern einen Badeplatz, der auf Grund des Kristall klarem Wasser und der Stille bekannt ist. Obwohl der Zugang sehr steil ist, ist die Gegend im Sommer sehr beliebt. Dies ist die Zeit wo einige Einwohner über Nacht in den "Höhlen" bleiben (kleine Räume im Felsen). Ein alternativer Zugang zu dem Strand ist mit dem Boot.

Reservieren Sie für Ihren Madeira-Tour

Webmoment - LDA

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Kontaktieren Sie Uns

Verbinden Sie Rundschreiben

Nach dem Sie sich bei unserer Mailing List angemeldet haben, werden Sie immer mit den neusten Nachrichten informiert.

Machen Sie sich keine Sorgen, wir mögen keinen Spam!

Projekt kofinanziert durch